S02-01- 2015-06-29 – Strafanzeige wegen Untreue

| 0

  • Version
  • 306 Download
  • 989.56 KB Dateigröße
  • 11. November 2015 Erstellt am

Erst Dank der umfangreichen Unterlagen, die vom Kanzleramt - wenn auch nur widerwillig - herausgegeben wurden, wird das augenscheinlich gesamte Ausmaß klar.

Das erhaltene Material versetzt Rechtsanwalt Dr. Eisenhart von Loeper, gemeinsam mit Dieter Reicherter (Vorsitzender Richter am Landgericht Stuttgart a.D.), Peter Conradi (1972 bis 1998 Mitglied des Deutschen Bundestages), Rechtsanwalt Arne Maier und Dr. Werner Sauerborn nun in die Lage

in dieser 23-seitigen Strafanzeige vom 29. Juni 2015 klare Vorwürfe gegen

Dr. Rüdiger Grube (Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG), Dr.Volker Kefer (Vorstand Infrastruktur der Deutschen Bahn AG), Prof. Dr. Dr. Utz-Hellmuth Felcht (Vorsitzender des Aufsichtsrats der DB AG), Staatssekretär Michael Odenwald, Staatssekretär Dr. Bernhard Heitzer, Patrick Döring, Bundeswirtschaftsminister a.D., Dr. Philipp Rösler, sowie Kanzleramtsminister a.D. Ronald Pofalla zu formulieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 3 =


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.